Gerade nochmal gutgegangen

 

Während die Ichbinimmerich – Familie gestern nachmittag nichtsahnend mit lieben Freunden auf der Terrasse saß, frisch gebackenen Zwetschgendatschi genoss und die Gesichter zwischen anregenden Gesprächen in die Sonne steckte, ereignete sich auf dem Dach der Familie schier unaussprechliches.

Die Wärme, ein Montage- oder Materialfehler – wer will es im Nachhinein genau beurteilen.

Es sassen also alle in trauter Runde. Die zahlreichen Kinderchen spielten im Garten, hüpften und jauchzten, als sich mit tosendem, rumpelndem, ratterndem, unbeschreiblich beunruhigendem Getöse ein Unheil ankündigte.

Ein Blick nach oben, und der Gatte und die Freundin mit Baby auf dem Schoß stoben nur Sekunden, bevor ein riesiger Dachziegel in deren Mitte auf dem Boden zerbarst auseinander und konnten so dem sicheren Tod (ein Ziegel wiegt etwa 2 – 3 kg), oder zumindest schwerwiegenden Verletzungen entgehen.

Ich bin sehr froh darüber!

Advertisements

2 comments so far

  1. tyndra on

    ein wahnsinn! mit sowas dramatischem rechnet man wohl nicht, wenn man auf der terrase sitzt 😦 ein glück, dass alle mit dem schrecken davongekommen sind …

  2. ichbinimmerich on

    Nein, damit rechnet man nicht und ich überlege mir seit gestern nachmittag, ob ich jemals wieder frohen Mutes meine Kinder auf der Terrasse oder im Garten spielen lassen kann – genauso unvorhersehbar wie es dieses Mal war, könnte es ja jedes andere Mal auch sein?!
    Vielleicht muss auch erst ein bisschen Gras drüber wachsen und morgen der Dachdecker kommen…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: