Figaro

 

Ich war heute bei Roland! („Nehmen Sie auch Kreditkarten?“ „Ich nehm alles Schätzchen, nur keine Krankenkassenkarte, haha“)

Roland hat mir Platz für mein mitgebrachtes Kind gerückt.

Roland hat mir liebevoll das Haar gewaschen, massiert und geknetet.

Roland hat mir eine Spülung vor dem Schneiden draufgetan, damit es nicht so ziept beim Kämmen.

Roland hatte wunderbares „plingplöng“ im Hintergrund, nebst zartem Räucherduft.

Roland hat mir das gute Aldi – Wasser angeboten – mit Zitrone, wenn ich gewollt hätte.

Roland musste mich nicht mit dummem Geschwätz zutexten, sondern hat sich ganz seiner Arbeit hingegeben.

Roland hat mir die Haare gesund geschnitten, will meinen, alle trockenen Enden ab.

Bedauerlicher Weise hatte Roland allerdings so ganz andere Vorstellungen davon, mit welcher Frisur mein Haar fortan durchs Leben geht – zum Abschied sagte er: „und ich finde es wirklich viel schöner, wenn die Haare vorne ein bisschen kurz sind…“    so dass meine liebevoll gleichlang wachsen gelassene Lockenpracht nun eine unschöne 80er Jahre Frisur ziert:“da kommen die Locken gleich vielmehr zur Geltung…“

Das Kind schrie, ich ging – aber nie wieder zu Roland!!

Advertisements

4 comments so far

  1. tyndra on

    ;-D

  2. madameklutze on

    Was hast Du gegen die 80er ?

  3. ichbinimmerich on

    Du, nichts, solange sie nicht auf meinem Kopf sind…

  4. Liane on

    wie deine haare waren viel länger? ich will ja auch wieder wachsen lassen, aber es ist so schwer. ich habe ja in natur auch so eine lockenpracht wie du 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: